We offer fast shipping and free tune-ups!
Zur Wunschliste Wunschzettel

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer

Product image slideshow Items

  • Sanicus Sanicus Ersatzventil (2013) für wasserlose Urinale
  • Sanicus Sanicus Ersatzventil (2013) für wasserlose Urinale

Sanicus Ersatzventil (2013) für wasserlose Urinale

€31,95 *

* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Membranventil garantiert ohne den Einsatz von Strom, Sperrflüssigkeit oder anderer Zusätze den optimalen, geruchsfreien Abfluss für Sanicus Urinale und Adapter.

Die Bewertung dieses Produkts ist 0 von 5

(0)

Membranventil für Sanicus Urinale und Urinaladapter

Das Sanicus Ventil, basierend auf einer Membrantechnologie, garantiert ohne den Einsatz von Strom, Sperrflüssigkeit oder anderer Zusätze den optimalen, geruchsfreien Abfluss.
Die sichere Methode, den Verbrauch von Trinkwasser in Urinalen zu vermeiden und dadurch die Umwelt zu entlasten.

 

  • 100% GERUCHSFREI
  • CHEMIEFREI
  • VENTILWECHSEL NUR ALLE 12 MONATE (BENUTZUNGSUNABHÄNGIG)

 

Anwendungsbereich

Das Sanicus Ventil ist das Herzstück des Sanicus Urinalsystems und wurde speziell für den Einsatz in wasserlosen Urinalen entwickelt.

Das Ventil funktioniert grundsätzlich nach dem Gravitationsprinzip.
Es besteht aus Memory Silicon, das auf Beständigkeit gegenüber 200 verschiedenen Flüssigkeiten und Chemikalien geprüft worden und bis 180 C° beständig ist.

Die Kohäsionskräfte der Membrane aus Silicon sind nach der Benetzung so groß, dass sich die Oberfläche des Schlauches luftdicht verbindet. Das Ventil öffnet sich für die hineingegebenen Flüssigkeiten ausschließlich in Richtung Kanalrohr (Abfluss). Das Eintreten von sperrigen Gegenständen, die ein Schließen des Ventils verhindern könnten, ist durch den mitgelieferten BioBlock verhindert.

Das Sanicus Ventil ersetzt vollständig die Sperrflüssigkeit in einem Siphon oder das Spülwasser.
Durch 3 konstruktiv festgelegte Verschlussstellen ist ein Öffnen des Ventils im trockenen Zustand ausgeschlossen.

Verwendung eines Siphon

Dank dem Sanicus Ventils ist der Einsatz eines Siphons nicht mehr notwendig.
Wenn sich im Kanalsystem ein herkömmlicher oder künstlich erzeugter (Verstopfung) Siphon befindet, hat dies dank des neuen Sanicus Ventils keine negativen Folgen.
Lediglich der Abfluss des Urins wird verhindert. Dies sollte unbedingt als Indikator für Probleme in der Abwasserleitung beachtet werden.
Bei Systemen mit Sperrflüssigkeit und herkömmlichen wassergespülten Urinalen funktionieren Doppelsiphons nicht! Die Austrocknungsgefahr des Sanicus Ventils ist durch das feuchte Klima der Kanalisationsleitung, welches ein Austrocknen der Membran verhindert als sehr gering einzustufen.

Mehr Infos unter: Sanicus.de - Wasserlose Urinalsysteme

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Ihre Bewertung hinzufügen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »